Harald Golda gewinnt unterfränkische Einzelmeisterschaft

Harald Golda vom SK Schweinfurt 2000 gewinnt zum wiederholten mal die unterfränkische Einzelmeisterschaft. Wir gratulieren ebenfalls den Siegern der Meisterklasse 2 Klaus Link und des Hauptturniers Moritz Basel.
Trotz der geringen Teilnehmerzahl von 54 ist das Turnier als voller Erfolg zu werten.

Den vollen Bericht gibt es in der Rhön- und Saalepost zu lesen.

Des Weiteren ist ab sofort das komplette Turnierbulletin auf unserer Seite zu finden.

Weltweiter Vergleichskampf der Karpow-Schachschulen

Am Samstag den 2. April findet ein Freundschaftskampf einiger Karpow-Schachschulen statt. Anlässlich der Eröffnung einer Schachschule in Chicago findet der internationale Vergleich statt. Teilnehmende Nationen sind Russland mit 3 Teams, China mit 2 Teams, Deutschland, Frankreich und USA mit jeweils einem Team. Die deutschen Vertreter werden vom SC 1957 Bad Königshofen bestimmt, denn auch wir sind eine Karpow-Schachschule.

Um 8 Uhr Ortszeit Chicago beginnt das Gefecht. Die vier Jugendlichen pro Mannschaft spielen am PC gegeneinander.

Der komplette Bericht auf Main-Post.de