Timo Helm hält die Klasse, Lutz Müller steigt auf

Bei der Unterfränkischen Einzelmeisterschaft 2017 in Sailauf gingen zwei Spieler von uns an den Start. Timo Helm holte starke 4,5 Punkte in der Meisterklasse 1 und belegt somit den 11. Rang. Mit etwas mehr Losglück in der letzten Runde (Timo spielte gegen Turniersieger Florian Amtmann) wären evtl. 5 Punkte und somit Rang 6 möglich gewesen.

In der M2 spielte Lutz Müller sehr gut auf und belegte mit 6,5 Punkten den zweiten Platz. Hätte Lutz die letzte Partie gewonnen wäre er wohl als Erstplatzierter aus dem Turnier gegangen. Moritz Basel tat ihm diesen Gefallen leider nicht. Übrigens gewann mit Heinz Hamlack, ein Dauerteilnehmer unseres Bad Königshofen Opens, die zweite Meisterklasse. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.